14. Türchen: Geschenkidee – Verschenke deine eigene Backmischung zu Weihnachten!

Verschenke dieses Jahr doch mal deine eigene Backmischung zu Weihnachten! Das sieht super aus und da steckt viel Liebe drin! 😉

Dafür könnt ihr z.B. das Rezept für die veganen Schoko-Zimt Muffins nehmen.
Ich habe die Mengenangaben an 12 Muffins angepasst und zurätzlich noch 200g Schokostückchen (Zartbitter) dazu getan. Damit kann der/ die Beschenkte noch eine leckere Ganache als Topping zaubern :) Schokoladensplitter, die beim Hacken entstanden sind habe ich in ein extra Tütchen mit Marshmallows getan. (Die Marshmallows sind nicht vegan, aber das könnt ihr ja einfach ersetzten)  Damit können die fertigen Muffins dann dekoriert werden.

Geschenkidee

Das braucht ihr für die Backmischung:
280g Weizenmehl
150g Zucker
20g Kakao zum Backen
1 Pck. Backpulver
1/2 EL Johannisbrotkernmehl
1/2 TL Zimt
gehackte Schokolade
Marshmallows oder andere Deko

1. Mehl, Johannisbrotkernmehl und Backpulver vermischen
2. Zimt und Kakao vermischen
3. Die Backmischung mit einem Löffel in einem schönen Glas schichten.

Geschenkidee

Ich habe das Glas so befüllt:

So sehen die Muffins dann aus!

So sehen die Muffins dann aus!

Mehlmix
Kakao-Zimt
Mehlmix
Zucker
Schokostücke

SAMSUNG CSC

Das Ganze schön dekorieren und auf die Rückseite des Schildchens eine Backanleitung schreiben, wie ihr auf dem Foto sehen könnt. Das ist wichtig, denn sonst weiß der/ die Beschenkte ja nicht wie viel Wasser und Öl rein kommt :) Noch ein paar schöne Muffinförmchen dazu, dann ist alles dabei was man braucht :)

Schon ist euer Geschenk fertig!
Ich bin gespannt auf eure Ideen :)

Schönen Tag und weiterhin eine tolle Adventszeit!

Eure Vani