Egg Nog für ALLE! amerikanischer Egg Nog und veganer “Fake Egg Nog”

Hallo meine Lieben! Heute habe ich zwei Rezepte für euch :)

amerikanischer und veganer Egg Nog

American Egg Nog

amerikanischer Egg Nog

Zutaten für ca. 2L amerikanischen Egg Nog

6 Eier
600g Schlagsahne
150ml Milch
220g Zucker
5g Vanillearoma (Vanillemark)
250ml Rum
100ml Whiskey

 

  1. Eigelb und Eiweiß trennen.
  2. Das Eigelb mit Zucker, Vanillearoma und Schlagsahne mit dem Handrührgerät cremig rühren.
  3. Das Eiweiß mit dem Handrührgerät mixen bis Eischnee entsteht. Das Eiweiß ist dann sehr schaumig und nicht mehr flüssig.
  4. Den Eischnee mit einem Löffel vorsichtig unter den Eigelb-Mix heben.
  5. Whiskey und Rum mit dem Löffel langsam unterrühren.Den amerikanischen Egg Nog in eine Flasche oder einen anderen verschließbaren Behälter schütten und in den Kühlschrank stellen. Super geeignet auch als Geschenk!

    Vegan Fake Egg Nog

Zutaten für ca. 1,5L veganen fake Egg Nog
1 Pck. Vanillepudding
500ml Mandelmilch
4El Zucker
500ml Soja Cuisine
150g Puderzucker
70ml Whiskey
180ml Rum

 

 

  1. Pudding nach Anleitung kochen: 450ml Mandelmilch in einen Topf geben und aufkochen. 50ml kalte Mandelmilch in eine kleine Schüssel geben und mit dem Puddingpulver und 4EL Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Achtet darauf, dass keine Klumpen entstehen.
  2. Sobald die Milch kocht den Pudding-Mix unter ständigem Rühren langsam eingießen. Etwas weiter rühren, bis die Masse die richtige Konsistenz hat.
  3. In einer großen Schüssel Soja Cuisine und Puderzucker mit dem Handmixer, so lange rühren, bis es cremiger wird. Die soja Cuisine bekommt keine sahnige Konsistenz.
  4. Wenn der Vanillepudding etwas abekühlt ist könnt ihr ihn zur Soja Cuisine geben und alles mixen, bis eine homogene Masse entsteht.
  5. Zuletzt könnt ihr den Whiskey und den Rum mit einem Löffel einrühren und den Fake Egg Nog abfüllen und kaltstellen.

Ich finde sowohl den amerikanischen Egg Nog mit Eiern, als auch den veganen Fake Egg Nog sehr lecker! Da wir über Weihnachten veganen Besuch bekommen, möchte ich diesen sehr gerne mit veganem Egg Nog überraschen :)

Beide Rezepte sind wirklich sehr einfach zuzubereiten geben auch super selbstgemachte Weihnachtsgeschenke oder Mitbringsel für eine Weihnachtsparty ab!

Egal für welches Rezept ihr euch entscheidet, ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und freue mich sehr über Feedback und Tipps von euch!

In diesem Sinne PROST meine Lieben!

Eure Vani